In der Gemeinde Kiischpelt, unweit des Dorfes Enscheringen befindet sich mit 50°N-6°E der einzige Schnittpunkt zwischen einem Breiten- und einem Längengrad im Großherzogtum Luxemburg.

Am Schnittpunkt befindet sich heute der „Kiischpelter Sonnenkreis“. 50° N und 6° E, das bedeutet 50° nördlich des Äquators, 6° östlich von Greenwich

Die umfassendste Dokumentation zu den Schnittpunkten auf der ganzen Erde bietet das Degree Confluence Projekt. Hier wird unter http://www.confluence.org/country.php?id=17 unser Schnittpunkt dokumentiert.

 

Der Name “The one and only” stammt nicht von uns selbst, sondern von “Captain Cook”. Er hat in Nähe der Gemeinschaftsantenne eine Cache, einen Schatz “versteckt” und diesem Punkt den Namen gegeben.

Seither sind viele “Schatzsucher” am Sonnenkreis gewesen und haben ihren Besuch unter Geocaching – The Official Global GPS Cache Hunt Site dokumentiert. Sie betreiben ein neues Hobby: die “Schatzsuche” mit Hilfe von GPS-Geräten (Satellitennavigation), in Fachkreisen auch als Geocaching bekannt.

Intressante Links zu diesem Thema:

Webwalking am Kiischpelt

Degree Confluence Projet


 
  Der Schnittpunkt 50°N-6°E in Enscheringen

 


  Die kleine Sonnenuhr

 

 

 

 

  

       

Wetter

*

Bedeckt

19 °C
West-Südwest 14.5 km/h

Donnerstag
Regen (16 ↔ 22 °C)

Freitag
Regen (9 ↔ 18 °C)

Samstag
Regen möglich (9 ↔ 18 °C)

Sonntag
Teils Wolkig (11 ↔ 18 °C)

Go to top